MH-Kinaesthetics

Original MH-Kinaesthetics Grundkurs Lernphase mit Praxisbegleitung

Zielgruppe:

Pflegende, Mitarbeiter, Angehörige und Therapeuten aller Fachbereiche im Gesundheitswesen

Themen:

1) Interaktion: Kommunikation mittels Bewegung zwischen Menschen

2) Funktionale Anatomie: Lernen Gewicht zu führen anstatt zu heben

3) Menschliche Bewegung: Lernen die Eigenschaften von menschlichen Bewegungsmustern zu unterstützen

4) Anstrengung: Lernen die eigene Anstrengung an die Bewegungsaktivität anzupassen und zu reduzieren

5) Menschliche Funktion: Können Fortbewegungsarten unterscheiden und dann ohne Anstrengung unterstützen und führen

6) Umgebung: Einfluss der Umgebung auf alle Alltagsaktivitäten einschätzen und funktionsunterstützend anpassen können (Atmung/Peristaltik/Lymphabfluss etc.)


Methodik:

Im Grundkurs wird mit folgenden Lernschritten gearbeitet:

1) Anhand der eigenen Körpererfahrung die Grundlagen erarbeiten und beschreiben

2)Sensibilisieren Ihr persönliches Verständnis über Bewegung und lernen damit aktiv zu Menschen unterstützen und sich selbst schonender zu bewegen

3) Praktische Anwendungsbeispiele aus Ihrem Arbeitsfeld mit Patienten/Klienten am Pflegebett werden bearbeiten und im Praxiseinsatz vor Ort in der Organisation umgesetzt

4) Lernen anhand der Arbeitsunterlagen die Bewegungserfahrungen und ihre Bedeutung zu reflektieren und auch ressourcenorientiert zu dokumentieren.


  • Leitung: Wolfgang Götzfried
  • Zertifizierter MH-Kinaesthetics Trainer
  • Grundkurse/Aufbaukurse/Praxisbegleitung/Kreativkurse MH-Kinaesthetics Weiterbildungen
  • Zertifizierter Trainer zur Weiterbildung von MH-Zertifizierter Anwender*In/Praxisbegleiter
  • Shen Do Meisterklasse, Validationsworker n.N.Feil
  • Wachkomatrainer/Basale Stimulation Grund/Aufbaukurse