Ergonomie am Arbeitsplatz

VERSPRECHEN:

Beeindruckende Reduktion von Krankheitsausfällen der Mitarbeiter im Büro/Verwaltung/Rezeption wegen Rücken- und Gelenksschmerzen!

Hervorragend, dass es jetzt ein ergonomische Gesundheitscoaching direkt, live am Arbeitsplatz gibt.

Ergonomisches Gesundheitstraining direkt am Arbeitsplatz für Mitarbeiter in Verwaltung und Büro zur Reduktion und Prävention von Muskel und Skeletterkrankungen

Wie effektiv ein Arbeitsergebnis ausfällt, ist untrennbar mit dem Faktor Mensch verbunden. Mitarbeiter im Büro und Verwaltung  sind durch geringe Bewegung und lang andauernde starre Haltung und langes sitzen am Arbeitsplatz, meist krankheitsbedingten Überbelastungen an der

  • Halswirbelsäulenmuskulatur (Sehbeschwerden-Schwindel)
  • Nackenmuskulatur (Kopfschmerzen)
  • Schultermuskulatur (Verspannungen)
  • Rückenmuskulatur (Schonhaltung-Rückenschmerzen)
  • Armmuskulatur (Schleimbeutel-Handgelenksbeschwerden)
  • Beinmuskulatur (Gelenks-und Durchblutungsbeschwerden mit blockiertem Lymphabfluss)) ausgesetzt.

ZIELE:

Das Praxiscoaching „Ergonomie am Arbeitsplatz“ hat den spezifischen Focus auf die Rückengesundheit der Mitarbeiter.

  • Krankschreibungen zu vermeiden und zu verringern
  • Die Arbeitsmotivation der Mitarbeiter zu fördern
  • Wirksame Prävention von Rückenschmerzen
  • Muskelverspannungen zu reduzieren
  • Mitarbeiter sind sensibler für mehr Achtung auf sich selbst
  • Reduktion von sämtlichen Muskel-Skelett- Beschwerden
  • Optimierung zu einem gesundheitsgerechten Arbeitsplatz
  • Gesundheitsfördernde 90 Sekunden Aktivitäten direkt am Arbeitsplatz

 

INHALT:

  • Schreibtischhöheneinstellung
  • Bilsdschirmanalyse mit Augenentlastung
  • Tastaturanalyse mit Beratung
  • Bürostuhlauf die anatomischen Gegebenheiten einstellen
  • Beinfreiheit und gelenksentlastende Schuhe und Bodenunterlage
  • Work in Bewegungsübungen direkt am Arbeitsplatz zur Entlastung der gesamten Körperspannung
  • Büroumgebungsanalyse wie Lichteinfall, Temperatur, Geräuscheinwirkungen und Koordination des Arbeitsplatzes
  • Vorteile von Stehtischen am Arbeitsplatz und der gesundheitsfördernde Benützung/einstellung
  • Durch diese ergonomischen Optimierungsmassnahmen wird der Arbeitsplatz gesundheitsgerecht gestaltet
  • Die Mitarbeiter können selbständig präventive, muskelentspannende Bewegungssequenzen am Arbeitsplatz erfahren

Verständnis schaffen, warum

  • der regelmäßige Wechsel zwischen Stehen und Sitzen die Muskulatur sowie das Herz-Kreislauf-System aktiviert und somit körperlichen Beschwerden vorbeugt
  • arbeiten in abwechselnden Stehphasen die Blutzufuhr zum Gehirn fördert und damit die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter
  • steigert
  • lümmeln auch mal gut für die Entlastung der Wirbelkörper sein kann
  • kein Bürostuhl der Welt die Rückenschmerzen reduzieren kann, sondern nur der Mitarbeiter mit seinem eigenen, erlernten Verständnis für Rückengesundheit

Dauer und Organisation der ergonomischen Praxisberatung:

Insgesamt 2 Tage mit 12 Zeitstunden

 

1.Tag

  • Maximal können 6-8 Mitarbeiter persönlich am Arbeitsplatz individuell betreut werden
  • Fotodokumentation der real time Situation am Arbeitsplatz
  • Analyse der Arbeitsgewohnheiten
  • Situative Anpassung und  Optimierung für einen ergonomischen, persönlich angepassten Arbeitsplatz
  • Individuelle Analyse des einzelnen Mitarbeiters an seinem Arbeitsplatz
  • Kurze Körpererfahrungsübungen um die Wirksamkeit der Muskelspannungsreduktion erfahrbar zu machen
  • Umsetzungsauftrag per Hand out
  • Training der Übungen direkt am Arbeitsplatz mit dem einzelnen Mitarbeiter

 

2.Tag ca.4 Wochen später:

  • Umsetzungsanalyse und Erfahrungsberichte
  • Fotodokumentation der Anpassungen am Arbeitsplatz  und der veränderten Arbeitsweise
  • Was hat sich bezüglich meiner vorhergehenden Rückenbeschwerden gesundheitlich verändert?
  • Was konnte der Mitarbeiter selbst verändern und welche neues Mobiliar ist unbedingt nötig?
  • Vertiefung der rückenentlastenden 90 Sekunden Übungen am Arbeitsplatz
  • Einzelgespräche und Rückmeldungen über den Prozess jeden Mitarbeiters
  • Relaxübungen für Schulter/Nackenschmerzen
  • Lendenwirbelsäule entlasten mittels spezifischen Bewegungen im Bürostuhl
  • Übungen zur Konzentrationsförderung mittels „Aufhängung der Wirbelsäule“ am Schreibtisch

 

Beratungskosten für 2 Tage inkl. Fotodukumentation und schriftlichem Feeedbackbericht

gerne auf Anfrage.

 

image_pdfimage_print